Romachor „Baxtale Terne“

Amaro Kher
So heißt das Projekt des ROM e.V. Köln für Roma-Kinder. Es hilft den Kindern, die durch Verfolgung, Flucht und dem Leben auf der Strasse und in Flüchtlings-Heimen traumatisiert sind, sich in Köln heimisch zu fühlen – und in den Schulen Anschluß zu finden.

Amaro Kher sind Worte der Roma-Sprache und heißen übersetzt „Unser Haus”. Die Kinder erleben unter Obhut engagierter Erzieher und Lehrerinnen im ROM e.V. zum ersten Mal so etwas wie Geborgenheit. Und sie finden Spaß am Lernen. Sie schöpfen ihr Selbstbewußtsein aus ihrer uralten Sprache Romanes und aus den Erzählungen und Liedern ihres Volkes.

Die Odyssee, die hinter ihnen liegt, hat vieles davon verschüttet. Der Chor, in dem sich Kinder und Jugendliche unter Leitung der Roma-Musikpädagogin Beata Burakowska zusammenfanden, ist eine kleine Insel der Roma-Kultur – und eine Brücke in eine noch fremde Umwelt.

 

Eine kleine Kostprobe:

Roma-Pänz:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Ciajorije Szukarije:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.